11. Deutscher Gefahrstoffschutzpreis ausgelobt

Gute Ideen zum Schutz vor Asbest und Stäuben gesucht

30.10.2015  | ATV  | LAGuS - Arbeitsschutz und technische Sicherheit

Bewerben können sich Betriebe, Organisationen, Personengruppen und Einzelpersonen.

Die Bewerbung soll folgende Bestandteile umfassen:

• Beschreibung des Betriebes

• Beschreibung der durchgeführten Maßnahmen und der erreichten bzw. erwarteten Ergebnisse

• Einseitige Kurzfassung dieser Angaben

Eine unabhängige Jury bewertet die Einsendungen. Sollte Ihre Idee zu den besten gehören, erhalten Sie bis spätestens Ende Mai 2016 Bescheid. Die besten Einsendungen werden mit insgesamt 10.000 Euro ausgezeichnet.

Bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2016 unter www.gefahrstoffschutzpreis.de! Mitmachen lohnt sich!