Schwerbehindertenrecht, Elterngeld, Opferentschädigung: Informationen für Flüchtlinge und Helfer

14.01.2016  | SOZ  | LAGuS - Soziales

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern hat in den Bereichen Elterngeld, Opferentschädigung und Schwerbehindertenrecht für Flüchtlinge Handzettel zur Unterstützung bei Behördengängen entworfen.

Mit den Informationsblättern erhalten die Flüchtlinge in Englisch, Arabisch, Russisch und Deutsch kurze Hinweise zum Elterngeld, zum Antrag auf Feststellung einer Behinderung oder zum Antrag auf Entschädigungen für Opfer von Gewalttaten.

Die Merkzettel sind zum einen als Anlage beigefügt und zum anderen hier unter der Rubrik Informationsmaterial/Formulare abruf- und ausdruckbar.