Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3

Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern




Aktuelles

Gefährliche LED-Röhrenlampen und LED-Lampen auf dem Markt
Hinweis auf eine Verbraucherinformation der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

09.04.2014 - LAGuS - Arbeitsschutz und technische Sicherheit
Auf dem Markt werden zurzeit mehrere Varianten von LED-Röhrenlampen und LED-Lampen angeboten, die nicht sicher sind. Es kann die Gefahr eines elektrischen Stromschlages bestehen! ganzen Beitrag lesen

Brände von Sauerstoffkonzentratoren
Verbraucherschutz - Gefahrmeldung aus dem Bereich Medizinprodukte

31.03.2014 - LAGuS - Arbeitsschutz und technische Sicherheit
Infolge von Bränden an Sauerstoffkonzentratoren sind in Deutschland bereits mehrere Menschen schwer verletzt worden oder sogar zu Tode gekommen! ganzen Beitrag lesen

Neue Sprechzeiten in den Versorgungsämtern

31.03.2014 - LAGuS - Soziales
Bitte beachten!

Ab dem 01.04.2014 gelten in den Dezernaten Neubrandenburg, Rostock, Schwerin und Stralsund neue Sprechzeiten ganzen Beitrag lesen

Schwerbehindertenausweise künftig im neuen Format

26.03.2014 - LAGuS - Soziales
Im Landesamt für Gesundheit und Soziales werden an den Standorten in Rostock, Schwerin, Stralsund und Neubrandenburg alle neuen Schwerbehindertenausweise im Scheckkartenformat ausgestellt. ganzen Beitrag lesen

Fragen und Antworten zum Qualitätsmanagement in Apotheken

20.01.2014 - LAGuS - Gesundheit
Die Arzneimittelüberwachungs- und -prüfstelle des LAGuS gibt Antworten auf "Häufig gestellte Fragen zum Apothekenbetrieb". Das Dokument stellt den Apotheken ergänzende Informationen für die Etablierung des Qualitätsmanagementsystems zur Verfügung. ganzen Beitrag lesen

alle Meldungen des Landesamtes

Unsere Themen für Sie

Im Blickpunkt

Tipps für die kühle Jahreszeit

Küsschen sind nicht verboten in der kalten Jahreszeit

Küsschen sind nicht verboten in der kalten Jahreszeit, aber auch nicht so recht zu empfehlen! Wie beim Händeschütteln können Viren übertragen werden, die dann für eine Erkältung oder gar eine Grippe sorgen. Wichtig ist jetzt die Händehygiene. Wer sich mit Husten oder Schnupfen plagt, sollte Abstand halten zu anderen Personen und möglichst Einmal-Taschentücher verwenden. Geschlossene Räume sollten regelmäßig gelüftet werden.

mehr erfahren zu diesem Thema

 


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut