Unterstützung für polnische Berufspendler

23.10.2020  | LAGuS  | LAGuS

Ab dem 24.10.2020 gilt Polen als Corona-Risikogebiet. Die Landesregierung unterstützt Berufspendler aus dem Nachbarland.

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern reagiert auf die Einstufung des Robert-Koch-Institutes zur Corona-Lage in Polen. Ab Samstag gilt ganz Polen als Risikogebiet. Die Landesregierung legt das Unterstützungsprogramm für Unternehmen und medizinische Einrichtungen, die polnische und andere ausländische Berufspendler beschäftigen, mit einem Zuschuss für die Mehraufwendungen für die Unterbringung und Verpflegung erneut auf. Anträge können hier beim LAGuS gestellt werden.

Informationen und Antragsformulare