QM-Geschäftsstelle
Janny Rennoch
Telefon: 03981 272-101

Qualitätsmanagement

Das LAGuS verfügt über ein umfassendes Qualitätssicherungssystem für die Trink- und Badewasseranalytik, für hygienisch-mikrobiologische Untersuchungen in der Krankenhaushygiene, für die Arzneimittelüberwachung und -untersuchung sowie für die Untersuchungen im Bereich Infektionsschutz.

Das Qualitätsmanagementhandbuch (QMH) sichert entsprechend der Akkreditierungsanforderungen der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) Grundsätze, Normen und Richtlinien das Vertrauen in die erzielten Ergebnisse der Laboruntersuchungen:

  • DIN EN ISO/IEC 17025: 2018 Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien
  • Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und European Department for the Quality of Medicines (EDQM) Strasbourg
  • DIN EN ISO 15189: 2014 Medizinische Laboratorien- Anforderungen an die Qualität und Kompeten
  • Richtlinie der Bundesärztekammer (RiliBÄK)

Die Auftraggeber, die überwachten Einrichtungen und die Nutzer der Untersuchungsergebnisse der Laboratorien des LAGuS sollen wissen und sich gegebenenfalls davon überzeugen können, dass Untersuchungen im LAGuS mit wissenschaftlich anerkannten Methoden in gleichbleibender Qualität und unabhängig durchgeführt werden.