Anwendung nichtionisierender Strahlung

Wesentliche Aufgaben des LAGuS bei der Anwendung nichtionisierender Strahlung:

  • Überwachung des Schutzes der Beschäftigten vor optischer Strahlung (ultraviolette Strahlung, infrarote Strahlung, sichtbares Licht u. a. Laser) aus künstlichen Quellen
  • Überwachung des Betriebes von Anlagen nichtionisierender Strahlung in der Medizin und in der gewerblichen Wirtschaft

Informationsmaterial / Formulare

Gesetze / Verordnungen / Richtlinien

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
Gesetz zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung bei der Anwendung am Menschen (NiSG)
Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)