Erlaubnisse zum Umgang mit Krankheitserregern

Werden Versuche mit vermehrungsfähigen Krankheitserregern oder Untersuchungen zur Feststellung meldepflichtiger Krankheitserreger durchgeführt sowie die Züchtung von Krankheitserregern betrieben, muss nach §§ 44 und 49 des Infektionsschutzgesetzes eine entsprechende Erlaubnis zum Umgang erteilt werden.

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern ist die zuständige Genehmigungs- und Überwachungsbehörde.

Kontakt

Kai Gloyna
Telefon: 0381 4955-327
Hausanschrift (2)
Landesamt für Gesundheit und Soziales
Gertrudenstr. 11
18057 Rostock
Telefon: 0381 4955-312
Telefax: 0381 4955314

Informationsmaterial / Formulare

Merkblätter / Empfehlungen

Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe bei der Arbeit